Überblick

Blasenentzündung: Ursachen und Risikofaktoren

Immer wieder Blasenentzündung – viele Frauen kennen das Problem. Doch wie kommt es überhaupt zu einem Harnwegsinfekt? In der überwiegenden Mehrzahl der Fälle sind Darmbakterien der Auslöser. Bestimmte Faktoren erhöhen das Risiko einer Infektion.

Blasenentzündung: Ursachen

Blasenentzündung: Ursachen

Escheria coli Bakterien zählen zu den häufigsten Erregern der Blasenentzündung. Sie steigen über die Harnröhre in die Blase auf und vermehren sich dort. Aufgrund der anatomischen Gegebenheiten sind Frauen deutlich häufiger betroffen als Männer.

Mehr erfahren
Blasenentzündung: Risikofaktoren

Blasenentzündung: Risikofaktoren

Bestimmte Faktoren erhöhen das Risiko eines unangenehmen Harnwegsinfekts. Besonders häufig wird Unterkühlung (z. B. Sitzen auf kaltem Untergrund, nasse Badesachen) genannt. Doch wussten Sie, dass auch hormonelle Einflüsse oder die falsche Intimhygiene zu den Risikofaktoren zählen?

Mehr erfahren
Produktempfehlung

Aqualibra® Die starke Pflanzen-Kombination gegen Blasenentzündung

Aqualibra<sup>&reg;</sup>

Mit drei bewährten Pflanzenextrakten bietet Aqualibra® eine wirksame und schonende Therapie-Alternative bei Harnwegsinfekten.

  • Hemmt die Entzündung
  • Bekämpft Bakterien und Pilze
  • Wirkt krampflösend und schmerzlindernd – lindert so schnell die Beschwerden
  • Spült die Erreger gründlich aus
  • Ist sehr gut verträglich

Sie können Aqualibra® bei akuten und wiederkehrenden Blasenentzündungen anwenden.

Mehr Informationen